Mo

14

Mär

2016

Wer wurde gewählt bei den Landtagswahlen am 13. März 2016?

Jeweils fünf Parteien wurden am 13. März 2016 in die Landesparlamente von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gewählt. Wir bieten Ihnen erste Übersichten der gewählten Bewerber zum Download an.

 

Baden-Württemberg

143 Abgeordnete wurden in den künftigen Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Eine Übersicht über die Mitglieder des 16. Landtags, dessen Wahlperiode am 1. Mai 2016 beginnt, bieten wir Ihnen hier zum kostenlosen Download an:

16. Landtag von Baden-Württemberg
Gewaehlte_Bewerber_BadenWuerttemberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

 

 

Rheinland-Pfalz

101 Abgeordnete wurden in den künftigen Landtag Rheinland-Pfalz gewählt. Eine PDF-Übersicht über die Mitglieder der 17. Wahlperiode des Landtags können Sie sich hier herunterladen:

17. Landtag Rheinland-Pfalz
Gewaehlte_Bewerber_RheinlandPfalz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

 

 

Sachsen-Anhalt

87 Abgeordnete wurden in den künftigen Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt. Eine Übersicht über die Mitglieder der 7. Wahlperiode enthält das folgende PDF:

7. Landtag von Sachsen-Anhalt
Gewaehlte_Bewerber_SachsenAnhalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

 

 

Von den drei Landtagen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt bieten wir Ihnen Listen der gewählten Bewerber im Excel-Format bei politik-kontakte.de an. Diese Listen können unmittelbar zur Kommunikation via Brief oder E-Mail genutzt werden.